• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thomas Ludescher


Herkunft, Wohnort
Vorarlberg, Bürs

Studien, Aus- und Weiterbildung
Instrumentalpädagogik Trompete (Prof. Lothar Hilbrand), Komposition (Prof. MMag. Herbert Willi) Vorarlberger Landeskonservatorium
Instrumentalpädagogik Trompete (Prof. Josef Pomberger), Musikpädagogik (Dr. Peter Röbke) Universität für Musik in Wien
Sponsion zum Magister der Künste, Universität für Musik, Wien
Blasorchesterleitung und Instrumentation (Prof. Maurice Hamers), Musikhochschule Augsburg
Privatstudium bei Andreas Spörri, Basel
Meisterkurse bei Bernard Haitink, Carlos Trikolidis, Andreas Spörri (Dirigieren), Ed de Boer, Johan de Meij und Alfred Reed (Komposition und Instrumentation)

Auszeichnungen, Erfolge
1. Preis beim internationalen Dirigentenwettbewerb „PRIX CREDIT SUISSE“
Erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme mit dem Sinfonischen Blasorchester Vorarlberg, Mid Europe - Schladming 2000, World Music Contest (WMC) - Kerkrade 2001, 2005, 2009, Certamen International de Bandas Musica – Valencia 2003, Windmaker – Wien 2006, u. a.;

Künstlerische Tätigkeiten
Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des „Sinfonischen Blasorchesters Vorarlberg“
Künstlerischer und organisatorischer Leiter des ÖBV Dirigentenmeisterkurses
Dirigent der Brass Band "3BA Concert Band"
Künstlerischer Leiter der 3BA Brass Band Akademie
Dirigent des Fanfareorchesters „West Austrian Wings“
Dirigent und Gastdirigent mehrerer Projektorchester, international tätiger Dozent und Juror

Pädagogische und sonstige Tätigkeiten
Dozent für „Blasorchesterleitung“ Vorarlberger und  Tiroler Landeskonservatorium 
Direktor der Musikschule Brandnertal
Lehrer für Dirigieren an den Musikschulen Brandnertal und Montafon, sowie Landesfachgruppenleiter für das Unterrichtsfach Dirigieren.
Stellvertretender Bundeskapellmeister des Österreichischen Blasmusikverbandes

Website
www.windmaker.at

© 2018 "Das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg gGmbH". All Rights Reserved.