• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BEnefiT-Gala Musik grenzenlos

Inklusion (er)leben

Am 5. Juli 2014 luden die Gemeinschaftsstiftung Rheintal und das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg zum 2. Mal in Folge zur Veranstaltung BenefiT-Gala Musik grenzenlos in die Kulturbühne AmBach.

Geladene Gäste, Sponsoren und politische VertreterInnen konnten sich beim Empfang ab 18:15 Uhr vom Ergebnis einer Früchte tragenden Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Vorarlberg überzeugen:

Bereits im März haben MusikerInnen des SBV erste Kontakte geknüpft und die "Bilder einer Ausstellung“" von M. Mussorgsky in Auszügen für Menschen mit Behinderungen in den ARTeliers der Lebenshilfe Vorarlberg erarbeitet und vorgetragen. Das Ergebnis waren unter anderem eigens kreierte Bilder der ARTeliers-KünstlerInnen, die nun den interessierten Gästen im Rahmen einer Vernissage präsentiert wurden. Das Projekt überzeugte auf mehreren Ebenen. Im Interview mit den KünstlerInnen und den involvierten MusikerInnen wurde die menschliche Komponente spürbar, die über das reine Musizieren hinaus vermochte, soziale und kulturelle Barrieren abzubauen.

  • benefit-gala-AmBach2014
  • 2014sbvgeneralprobe02
  • 2014sbvgeneralprobe01

Mit diesem inklusiven Gefühl des Miteinanders genossen anschliessend alle das Konzert des Sinfonischen Blasorchesters Vorarlberg.

"Der interaktive Austausch von Menschen mit und ohne Behinderungen ist für alle bereichernd und inspirierend. Wir wollten aufzeigen, dass das Erlebnis Musik für alle einen BenefiT bereithält." eröffnete Elmar Rederer seine Begrüssungsworte.

© 2017 "Das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg gGmbH". All Rights Reserved.